Jahreshauptversammlung 2019

Am Freitag, den 05. April 2019 fand die 6. Jahreshauptversammlung des Stadtteilvereins HD-Südstadt e.V. im Markushaus statt.

Die 1. Vorsitzende Ursula Röper begrüßte die Vereinsmitglieder und Gäste und gab in ihrem Jahresbericht einen Überblick über die mannigfaltigen Aktivitäten und mittlerweile sehr gut im Stadtteil etablierten Veranstaltungen des Vereins des vergangenen Jahres. Zu den Veranstaltungshighlights zählten:

– das SüdstadtFrühstück bei strahlendem Sonnenschein an der Chapel mit Salsa-Band Habana Café, Potluck-Büffet und Vertretern des Projekts Urban NBS für Biologische Vielfalt in der Südstadt, die mit einem Informationsstand und Bastelstationen für Ohrkneifer- und Bienenhotels vertreten waren

– das SüdstadtFest, 2018 unter einem neuen Konzept, das eine Partnerschaft des Stadtteilvereines mit dem Festausschuss der Kirchen beinhaltete.
Der Stadtteilverein organisierte das Bühnenprogramm auf der Rheinstraße mit der renommierten Formation „Three-in-The-Box“. Im Vorprogramm gab es Darbietungen auf höchstem Niveau von der Big Band und der Tanzgruppe des Englischen Instituts.

– die Mitwirkung bei der Durchführung des Seniorenherbstes zusammen mit dem Stadtteilverein Weststadt in der Kantine der Stadtwerke

– “Chanson & Poesie” mit Ina & Les Docteurs Martin und Dorothea Paschen, die im Rahmen der Französischen Woche im Veranstaltungsraum des Wohnprojekets Hagebutze für das perfekte französisch-musikalische Ambiente sorgten

– eine Stadtteilführung im November mit Ursula Röper, die auf großes Interesse der Bewohner der Südstadt stieß und von der sich die Anwesenden der Jahreshauptversammlung Wiederholungen wünschten

 – Last not least, die in kürzester Zeit zur Erfolgsveranstaltung in der Südstadt avancierte „Tanz im Süden“, der am 01. Februar 2019 zum 2. Mal im Moods mit Live-Musik und unter der Anleitung eines Tanzlehrers stattfand.

Darüber hinaus wurde über das Stadtteilbüro der Caritas informiert, das im November seine Arbeit aufgenommen hat und sehr gut im Stadtteil angekommen ist. Das Interesse an den beiden bisherigen sehr gut frequentierten Stadtteilkonferenzen, an denen auch Vertreter des Südstadtvereins teilgenommen haben, und die bisherigen Ergebnisse lassen hoffnungsvoll in die Zukunft schauen.

Informiert wurde über das dringend in der Südstadt benötigte Bürgerzentrum Chapel, das sich momentan im Umbau befindet und voraussichtlich im Frühjahr 2020 bezugsfertig wird.

Im Anschluss zeigt die Vorsitzende Ursula Röper Bilder vom Baufortschritt auf dem Konversionsgelände, das Gebäude an der Rheinstraße mit dem zukünftigen Nahversorger (MTV Nordost) und die Gebäude der Wohngruppen in MTV West. Die intensive Mitarbeit des Stadtteilvereins bei den laufenden Planungen der Konversionsflächen, aktuell bei dem Wettbewerb „Das grüne Band des Wissens“ in Campbell Barracks und dem Bürgerzentrum der „Chapel“ wird von Ursula Röper hervorgehoben.

Im Anschluss gibt der Kassenwart Arno Feuerstein einen Überblick über die finanzielle Situation des Vereins. Die Kassenprüfung wurde von Frau Sigrid Schmitt und Herrn Christian Michel durchgeführt. Es wurden keine Beanstandungen festgestellt und es wurde bestätigt, dass die Kasse ordnungsgemäß geführt wurde. Frau Schmitt empfiehlt die Entlastung des Kassenwarts, der einstimmig stattgegeben wird.

Der zweite Vorsitzende Dr. Klaus Baron dankt Ursula Röper, Heike Stemler und Arno Feuerstein für die hervorragende Arbeit und dem AK Veranstaltung für sein großes Engagement. Ursula Röper dankt ihrem 2. Vorsitzenden Klaus Baron für die hervorragende Zusammenarbeit woraufhin der gesamte Vorstand einstimmig entlastet wird und für weitere zwei Jahre werden in den Vorstand des Stadteilvereins per Akklamation und einstimmig gewählt:

Dr. Ursula Röper (1. Vorsitzende)

Dr. Klaus Baron (2. Vorsitzender)

Marion Klama, (3. Vorsitzende)

Anette Sandmann (Schriftführerin)

Arno Feuerstein (Kassenwart)

Der Südstadtverein Heidelberg-Südstadt e.V. gratuliert dem neugewählten Vorstand! 

Wir freuen uns auf eine weitere erfolgreiche Zusammenarbeit in den kommenden zwei Jahren. 

Ursula Röper dankt allen Anwesenden für ihr Kommen und lädt alle Bewohner

zum Südstadt Frühstück am 05. Mai 2019 rund ums Eddy-Haus

sowie zum “Tag der Städtebauförderung” am 11. Mai 2019 ein.

Christina Larenz (Erw. Vorstand)
Fotos: Stadtteilverein HD-Südstadt e.V.